Team

Unser Team besteht aus den Designerinnen Nadja, Nora, Andrea, Mona und Sonja. Sie bringen ihr langjähriges Wissen und Erfahrungen aus Design, Strategie, Gamification, Research, Beratung und Sozialpädagogik zusammen.

Nadja Müller

Nadja ist leidenschaftliche Designerin aus den Bereichen Experience und Interaction Design. Ihre Erfahrungen als Designerin erweitert sie mit Projektmanagement. Durch ihre Arbeit bei Accenture, Web-Agenturen und Inhouse in verschiedensten Industrien und Kulturen fühlt sie sich auf allen Terrains wohl. Sie glaubt an den kreativen Geist jeder einzelnen Person in ihrem eigenen Bereich. Co-Creation dient als Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Durch Designmethodik und Fingerspitzengefühl gibt sie Menschen Raum, eigene Lösungen zu entwickeln. Nadja ist Mitgründerin von co-co-co und seit 2015 im Team des Designathon.

Nora Gailer

Nora entwickelt, gestaltet und erforscht Projekte zu Innovation und Kollaboration im digitalen und urbanen Raum. Sie ist Designerin mit Bachelor in Interaction Design und einer Ausbildung zur Grafikerin. Ihre Design-Expertise hat sie als Interaction Designerin in erfolgreichen Schweizer Digitalagenturen, als Creative Director in kleinen Agenturen, sowie durch verschiedenste selbst initiierte Projekte gewonnen. Nora ist Mitgründerin von co-co-co und seit 2015 im Team des Designathon.

Andrea Kuster

Andrea ist Grafikerin und Sozialpädagogin. Und viel mehr schafft sie es, die Eigenschaften dieser Berufsbilder auf natürliche Art und Weise zu vereinen. Ihre gestalterischen Fähigkeiten und die Kunst Gespräche zu führen, zu beobachten, Menschen zu begleiten und weiterzubringen, lässt ihre Faszination für Menschen spüren. Ihre ehrliche und authentische positive Ausstrahlung und ansteckende Begeisterung machen sie zu einer motivierenden und inspirierenden Person. Ihre vielfältigen Interessen lebt sie intellektuell, hinterfragt sie ethisch und vertieft sie in ihrer gestalterischen und handwerklichen Praxis. Andrea ist Mitgründerin von co-co-co und seit 2017 im Team des Designathon.

Mona Neubauer

Mona ist Designerin und Neurobiologin. Sie konzentriert sich in ihrer Arbeit auf Co-Kreation, Social Design, Partizipation, Lernprozesse sowie auf eine durch Design geschaffene ökologisch und sozial nachhaltige gemeinsame Kultur. Sie sieht Design als ein Werkzeug für soziale Innovation und möchte mit ihrer Gestaltung Interaktionen schaffen, die ein relevantes Lebensumfeld in öffentlichen und urbanen, privaten und gemeinsamen (Lebens-)Räumen schaffen. Gemeinsame und ganzheitliche Perspektiven sind für sie entscheidend: Leben, arbeiten und mit Menschen zusammen sein, die sie bewundert.

Mona Neubauer ist Partnerin bei Lucid, Mitgründerin von co-co-co, Mitbegründerin von hyphen, Mitinitiatorin des Projekts Designathon und unterrichtet als Dozentin an der ZHdK.

Sonja Böckler

Sonja macht Spiele. Mit spielerischem und neugierigem Blick bringt sie Bewegung in die Starre unserer Gesellschaft – alles ausgerichtet auf einen toleranten und radikalen Wandel. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) entwickelt sie Serious und Applied Games in Zusammenarbeit mit Museen, Migros Engagement, der ZHAW und der ETH. Auch unterrichtet sie Game Design als Dozentin an der ZHdK, der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Technischen Hochschule OHM in Nürnberg. Sonja ist Mitgründerin von co-co-co und seit 2017 im Team des Designathon.

 

Unsere DNA

Der Designathon ist ein Teil unserer Grundlage für die Arbeit mit co-co-co. 2015 haben wir den Verein Designathon gegründet, aufgebaut und weiterentwickelt. Die letzten 5 Jahre gaben uns die Möglichkeit, innerhalb des Formats frei zu experimentieren und eine Menge Wissen daraus zu gewinnen. Der Designathon ist ein zyklischer, interdisziplinärer Designmarathon, der jeweils bis zu 100 Teilnehmende zur Co-Creation einlädt. Der Event ist öffentlich und diverse Zielgruppen können teilnehmen, um innerhalb von 48 Stunden neue Lösungen zu einem gesellschaftlich relevanten Thema zu entwickeln, wie zum Beispiel Nähe, New Work, Urban Swarm Behaviour und 2020 das Thema Macht.. Am Ende präsentieren die Teams ihre Ideen vor einer Jury und können Preise gewinnen.

www.designathon.ch

Für Newsletter eintragen